Reinhardtsdorf und seine Umgebung

Reinhardtsdorf liegt linkselbig zu Füßen der höchsten Erhebung des Elbsandsteingebirges, des Großen Zschirnsteins. 

Der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. Dazu zählen unter anderem die romantische Altstadt von Pirna , die Toskana-Therme in Bad Schandau , die Bastei, die Festung Königstein oder das Prebischtor .   

 

Aber auch das einzigartige Dresden ist in ca. 40 Minuten Fahrzeit zu erreichen.

Oder entdecken Sie doch einmal "Deutschlands schönsten Wanderweg" - den so genannten Malerweg.

 

Zahlreiche wunderschöne und bestens markierte Wanderwege in nahezu unberührter Natur befinden sich quasi vor der Haustür. Aber auch Fahrradfahrer kommen auf extra markierten Wegen voll auf ihre Kosten.

Natürlich haben wir für Sie immer ausreichend aktuelle Ausflugstipps bereit. Auch bei der Planung von Wanderrouten und Ausflügen in unser Nachbarland Tschechien sind wir Ihnen gern behilflich.

 

Nur wenige Gehminuten von der Ferienwohnung entfernt können Sie vom Wolfsberg einen unvergleichlichen Blick auf die hintere Sächsische Schweiz geniessen.   

 

Alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Bahn, Schiff und Fähre, sind sehr gut zu erreichen.  
[....mehr Informationen dazu: Verkehrsverbund Oberelbe VVO]

 

Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im Ort, sowie in Bad Schandau, Pirna und Dresden.


Festung Königstein

Auf der Festung Königstein mit Blick íns Elbtal  | Foto: © 2016 Michael Kadner
Auf der Festung Königstein mit Blick íns Elbtal | Foto: © 2016 Michael Kadner

Die Festung Königstein ist eine der größten Bergfestungen in Europa und liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg oberhalb des Ortes Königstein am linken Ufer der Elbe im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (Sachsen).

Das 9,5 Hektar große Felsplateau, was nach Scherbenfunden schon in der Bronzezeit 1100 v. Chr. besiedelt war, erhebt sich 240 Meter über die Elbe und zeugt mit über 50 teilweise 400 Jahre alten Bauten vom militärischen und zivilen Leben auf der Festung. Der Wallgang der Festung ist 1800 Meter lang und hat bis zu 42 Meter hohe Mauern und Sandstein-Steilwände. Im Zentrum der Anlage befindet sich der mit 152,5 Meter tiefste Brunnen Sachsens und zweittiefste Burgbrunnen Europas. Quelle: Wikipedia

Mehr Informationen zur Festung finden Sie auf den offiziellen Seiten: www.festung-koenigstein.de


Paddeln auf der Elbe

Erkunden Sie das obere Elbtal mit einem Kanu oder Schlauchboot. Erleben Sie die Sächsische Schweiz mal aus einer anderen Perspektive. Wir beraten Sie gern zu Vermietern und Anbietern.


Dresden

der berühmte "Canaletto-Blick"  auf die Altstadt von Dresden vom Neustädter Elbufer | Foto © Michael Kadner
Der berühmte "Canaletto-Blick" auf die Altstadt von Dresden vom Neustädter Elbufer | Foto © Michael Kadner

Dresden ist eine Kunst- und Kulturstadt von Weltrang und war in den Jahren 2004 bis 2009 zugleich Weltkulturerbestätte der UNESCO.

Die Stadt beherbergt über 50 Museen, darunter weltberühmte Sammlungen, mehr als 35 Theater und Kleinkunstbühnen, international herausragende Klangkörper und berühmte Bauwerke aus zahlreichen Epochen. Oftmals befinden sich bedeutende aktuelle kulturelle Einrichtungen in – gleichnamigen – historisch bedeutsamen Bauwerken. Zahlreiche Großveranstaltungen ziehen jedes Jahr viele Gäste aus dem In- und Ausland an. Es besteht eine Verzahnung von Kunst mit Wissenschaft und Technik, wie sie übergangslos in vielen Sammlungen erkennbar ist. Jährlich wird der Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden verliehen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dresden

Nützliche Links:

www.dresden.de - Offizielle Internetseite der Stadt Dresden


Diese Seite empfehlen